Juli 2022

Kreuzfahrten im Mittelmeer im Juli 2022

1. Untenstehend nun die Reiseangebote im Juli, für die bessere Übersicht unterteilt in Kreuzfahrten im Mittelmeer ohne bzw inklusive Flugangebot der Reedereien.

2. Sie können die Reiseangebote auch innerhalb der Datenbank sortiereren. Hier drei Beispiele (s.u.):

  • Kreuzfahrten im Mittelmeer im Juni 2022 nach Reisedauer (längste Fahrt zuerst).
  • Kreuzfahrten im Mittelmeer im Juni 2022 nach Preis (günstigste Balkonkabine zuerst)
  • Kreuzfahrten im Mittelmeer mit Flug im Juni 2022 nach Preis (günstigste Balkonkabine zuerst)

Über die unterschiedlichen Sortiermöglichkeiten finden Sie auch einmal ungewöhnliche und/oder besonders exklusive Kreuzfahrten.

3. NEU: Der schnelle Hafenklick, Juli-Kreuzfahrten 2022 nach Abfahrtshafen:
Barcelona Civitavecchia Genua Malta Marseille Mallorca Piräus Monte-Carlo Savona Triest Venedig
Die Angebote der obigen Links erscheinen jeweils unten:

Im Mittelmeer herrscht nun Hochsaison und es ist definitiv warm. Da tut eine frische Meeresbrise wirklich gut! Die Zahl der Schiffe und Routen ist derartig vielfältig, daß konkrete Tipps schwer fallen. Dennoch:

Tipp: 1: Die Kreuzfahrten mit der neuen AIDAcosma, der AIDAstella sowie der Mein Schiff 2 mit Abfahrten ab Palma de Mallorca dürften früh (aus)gebucht sein, vor allem die Familienkabinen gilt es rechtzeitig zu buchen. Vorteil: Mallorca wird von fast jedem deutschen Flughafen günstig angeflogen. Nach Venedig, zur MS Deutschland, kommt man auch mit dem Auto, auch nach Triest, wo die Mein Schiff 5 stationiert ist. Über die Schiffe selbst muß man nicht mehr viel sagen, ihre Fans wissen Bescheid.

Etwas Besonderes sind sicher auch die Windjammerkreuzfahrten, z.B. auf der Royal Clipper, der Star Clipper oder der Sea Cloud II.

Tipp 2: Etwas mehr „italienischen Flair“ bietet die MSC-Reederei, deren Schiffe auch aus Hamburg und der Ostsee bekannt sind. Hier ist auf jeden Fall die MSC Meraviglia oder die neue MSC Seaview mit ihrer großen Außenpromenade einen Blick wert! Auf der anderen Seite der Preisskala finden Sie die luxuriösen und kleinen Schiffe des SeaDream Yachclubs oder der Seabourn Reederei, die mit ihren yachtähnlichen Schiffen auch eher kleine Häfen (z.B. Capri, Portofino) anlaufen können, die für die „dicken Pötte“ unzugänglich sind!

Tipp 3: In Marseille und Genua finden Sie vorwiegend Schiffe der MSC-Flotte. Der Heimathafen von Costa ist Genua. Auch Triest ist relativ gut mit dem Auto zu erreichen, hier starten z.B. die Fahrten der Mein Schiff 5, die zwischen Triest und Malta pendelt.