Carnival

Carnival Cruise Line

Carnival Cruise Line gehört zu den größten Kreuzfahrtveranstaltern der Welt und betreibt derzeit 25 sogenannte „Fun-Ships“, die überwiegend in Amerika und in der Karibik stationiert sind. Aber natürlich kann eine so große Gesellschaft den stetig wachsenden Kreuzfahrtmarkt in Europa nicht außer Acht lassen. Und so waren inzwischen auch die ersten Carnival-Schiffe auf Mittelmeerkreuzfahrt. Im Sommer 2013 die Carnival Legend und die Carnival Sunshine. Die Carnival Sunshine wurde hierfür für 155 Mio Euro komplett renoviert. Auch der neue Name (vorher: Carnival Destiny) nach der Renovierung und Erweiterung zeigt den Umfang der Arbeiten an!

Die beiden Schiffe waren bei ihrer Kreuzfahrt (mit rd. 2.000 bzw. 3.000 Passagieren) auf unterschiedlichen Routen sowohl im östlichen als auch im westlichen Mittelmeer unterwegs. Hauptabfahrtshäfen waren Barcelona und Venedig. Optisches Markenzeichen der Carnival-Schiffe ist übrigens der Schornstein, der mit seinen zwei Flügeln stark an eine Wal-Fluke erinnert.

Aktuell liegen keine Carnival-Angebote für das Mittelmeer vor, werden aber automatisch unten ergänzt, sobald wieder welche vorliegen. Angezeigt werden unten aber schon die Carnival-Angebote für 2020. Als kleiner Extra-Service für „zwischendurch“ der Link zu den Kreuzfahrten in der Karibik mit den Carnival-Schiffen.

Hier finden Sie nun nach gewohntem Schema die
a) Carnival-Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer (voreingestellt) und
b) Carnival-Kreuzfahrten im östlichen Mittelmeer