MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrtschiffe – im Mittelmeer zu Hause

=> jetzt auch mit der MSC Meraviglia und Seaview

MSC steht für Mediterranean Shipping Company (Firmensitz Genf), der deutsche Markt wird von der Tochtergesellschaft MSC Kreuzfahrten GmbH aus München betreut. MSC stand viele Jahre lang für eines der größten internationalen Frachtunternehmen, auch heute noch sieht man viele Containerfrachter mit MSC-Kennzeichung die Elbe bis Hamburg hinauffahren. Seit 1995 agiert MSC aber auch in der Kreuzfahrtbranche und ist mittlerweile aufgrund seiner italienischen Wurzeln (Gründer war der Kapitän Aponte) mit 13 Schiffen einer der größten Kreuzfahrtanbieter im Mittelmeer. Vor allem in den 2000er Jahren kamen viele große Neubauten hinzu, die vom Erfolg dieses Kreuzfahrtveranstalters künden. Im Mai 2012 wurde z.B. die neue MSC Divina getauft, im März 2013 die MSC Preziosa. Taufpatin war, wie gewohnt, die göttliche Sophia Loren Taufpatin, die seit 10 Jahren die MSC-Kreuzfahrtschiffe tauft und der die Divina ihren Namen verdankt.

Der Tipp für Fans der Schauspielerin lautet 16007. Dahinter verbirgt sich die Nr der Suite auf der Divina, die für und mit Sophia Loren gestaltet wurde. Zudem sind die Wände mit Schwarzweiß-Fotografien ihrer denkwürdigsten Rollen dekoriert. Als weitere Besonderheit wurde sogar ein Nachbau von Sophia Lorens Schminktisch in der Kabine eingebaut. Falls Sie also mal wie ein Filmstar reisen wollen…

Die neue MSC Meraviglia (im Sommer 2019 ab Kiel!), begründet seit Sommer 2017 gleich eine neue Schiffsklasse: So werden die Freizeitbereiche erweitert, es gibt einen Spaß- und Wasserpark, atemberaubende Panoramabereiche und zwei überdachte Promenaden, also insgesamt mehr Außenbereiche! Außerdem holt MSC Cruises die fantastische Welt des Cirque du Soleil an Bord! Mit dieser Zusammenarbeit setzt MSC neue Entertainment-Standards in der Kreuzfahrtbranche.

Neben diesen Details soll aber auch nicht unerwähnt bleiben, daß die Vielzahl der MSC-Schiffe nicht nur teilweise sehr günstige Schnäppchen möglich macht, sondern auch viele interessante Routen bietet. Besonders günstig: Die Mittelmeer-Kreuzfahrten im Winter. Hier könnte höchstens die Anreise von der Reise abhalten bzw. diese verteuern, denn die Fluggesellschaften haben im Winter ein deutlich eingeschränktes Angebot.

Hier finden Sie die
c) MSC-Kreuzfahrten 2019 im westlichen Mittelmeer (auch Weihnachten/Silvester)
d) MSC-Kreuzfahrten 2019 im östlichen Mittelmeer

NEU Schneller finden: MSC-Angebote ab Barcelona, Civitavecchia, Marseille und Venedig: